Wärme- + Kältetherapien

Wärmetherapie mittels Rotlicht

Die Behandlung erfolgt mit gestrahlter Wärme und bewirkt eine Durchblutungssteigerung, Stoffwechselsteigerung, Verbesserung der Dehnfähigkeit von bindegewebigen Strukturen, Muskeldetonisierung, Schmerzdämpfung und psychische Entspannung. 

Fango – Wärmepackung

In unsere Praxis verwenden wir ein Gemisch aus Paraffinwachs und Fango.

Die heilende und wärmende Wirkung der Fangopackung wird besonders von Patienten mit Rücken -, Schulter – oder Nackenschmerzen, mit Ischiasbeschwerden und Muskelverhärtungen geschätzt. Der Patient liegt direkt mit der zu behandelnden Stelle auf der Fangopackung. Dieses Heilmittel fördert die Muskelentspannung, die Lockerung des Bindegewebes und lindert den Schmerz.

Heiße Rolle 

Die Behandlung erfolgt mit aufgerollten Frotteetüchern, die mit heißem Wasser getränkt wurden. 
Die starke Wärmeintensität bei gleichzeitiger mechanischer Beanspruchung der Haut bewirkt eine Schmerzlinderung, Lösung von Gewebsverklebungen und lokale Muskeldetonisierung. 

Kältetherapie

Die Behandlung erfolgt mit Tiefgekühlten Gelbeuteln oder in Form von einer direkten Eisabreibung. 
Sie bewirkt eine Dämpfung der Entzündung, eine Schmerzlinderung und eine Minderung der Schwellung.